Bohnerzverhüttung
 
IMG_1639.JPG IMG_1577.JPG IMG_1578.JPG
IMG_1579.JPG IMG_1580.JPG IMG_1581.JPG

Am 5. Oktober starteten wir den Versuch, das gesammelte Bohnerz zu schmelzen. Zuerst zerkleinerten die Kinder das Erz und die Grube für unseren "Hochofen" wurde gegraben, der Tontopf auf 3 Steine gesetzt und mit Sand ummantelt. Danach füllten wir nacheinander Papier und Holz ein. Darauf kamen abwechselnd eine Lage Holzkohle bzw. Erz. Im Anschluss daran wurde das Papier entzündet und die Luftzufuhr angeschlossen. Zuerst qualmte es sehr stark, so dass die Nachbarn kamen und sich erkundigten, ob die Schule brenne. Der Qualm ließ aber nach - dafür bekam der"Hochofen" schon mehrere Risse. Nach 2 Stunden waren wir alle gespannt, ob unser Experiment geklappt hatte. Tatsächlich konnten wir einige Erzbrocken aus der Grube entnehmen.
-------------------------------------
Seite 1  Seite 2  Seite 3  Seite 4  Seite 5  Seite 6

zurück zur Übersicht der Bildergalerie